Ein Stoffverdeck für den MX-5

Mazda MX-5 NA mit Stoffverdeck
Mazda MX-5 NA mit Stoffverdeck

Da hat man Jahre über Jahre das Verdeck seines Cabrios gehegt und gepflegt und dann ist es doch irgendwann soweit. Risse treten an den Verdeck-Knickstellen auf, oder vielleicht haben es auch Vandalen beschädigt und dann ist ein neues Cabrioverdeck fällig.

Vinyl oder Stoff beim Mazda MX-5?

So ein Vinyl-Verdeck kann schon wirklich lange durchhalten – beim MX-5 NA und NB waren sie serienmäßig. Bei guter Pflege sind da durchaus 20 Jahre drin, bis sich an den Knickstellen die ersten kleinen Risse an der Regenrinne, oberhalb der Seitenscheiben, zeigen. Aber was heißt hier gute Pflege? Vinyl ist schon ziemlich pflegeleicht – ein Vogelschiss ist mit viel Wasser und einem Schwamm schnell beseitigt. Da kann man sogar mit dem Schwamm rubbeln, bis sich die Hinterlassenschaft abspülen lässt – was man bei einem Stoff-Verdeck tunlichst vermeiden sollte, um den Schmutz nicht in den Stoff “einzuarbeiten”

Aber warum verschleißt ein Cabrioverdeck?

Kunststoffe enthalten Weichmacher, die z.B. ein Vinyl-Verdeck elastisch halten. Mit der Zeit verflüchtigen sich die Weichmacher und das Material wird härter und härter und irgendwann an den besonders beanspruchten Stellen brüchig. Auch die Sonne setzt dem Material zu. Ob Stoffverdeck oder Vinyldach, die UV Strahlung lässt die Farbe verblassen und das Material verspröden.
Aber einen Feind hat so ein Cabrioverdeck, an den man gar nicht denkt: Das Hardtop! Wer meint, er schone sein Verdeck, wenn es über die Wintersaison zusammengeklappt im Verdeckkasten ruht und das Hardtop montiert, wird schnell eines Bessern belehrt. Durch Fahrzeugbewegungen beim Fahren scheuern die zusammengelegten Stoffbahnen (auch Vinyl) aneinander und die Oberflächen verschleißen. Bei einem älteren Vinyl Verdeck, bei dem das Material schon deutlich angefangen hat zu verhärten, brechen schnell die Keder, die im Bereich der Seitenscheiben als Regenrinne angebracht sind. Und dann nimmt das Unheil seinen Lauf. Von diesen Knickstellen reißt der Stoff/das Vinyl Richtung Fahrzeug Mitte und muss dann a.s.a.p. ersetzt werden.

Wo lässt man sein Cabrioverdeck am besten tauschen?

Preis? Qualität? – Ein original MX-5 Verdeck kostet beim Vertragshändler leicht 1.800 € – das kann ein Sattler deutlich günstiger und unter Umständen auch besser.

Wir haben es ausprobiert. Testfahrzeuge sind ein Mazda MX-5 NB Sondermodell Phoenix Bj. 2002 und ein MX-5 NA Bj. 94. Beide Roadster fahren noch mit dem ersten, schwarzen Vinyl Verdeck herum. Das NB Verdeck hat es bitter nötig, war es doch durch Hardtop-Nutzung deutlich stärker verschlissen, als das Verdeck des 8 Jahre älteren MX-5 NA. Und jetzt gab es auch noch Sonderwünsche …

Beide Roadster werden nun mit einem edlen Stoff-Verdeck ausgestattet. Der “Phoenix” mit Lack in silbergrau metallic und braunen Ledersitzen, soll farblich passend dazu ein braunes Stoff Verdeck mit der üblichen heizbaren Heckscheibe bekommen. Beim MX-5 NA soll alles so bleiben, wie es ist (Kunststoffscheibe mit Reißverschluss), nur soll auch hier das Vinyl dem edlen Sonnenland Verdeck-Stoff weichen.

Nach langer Recherche und einigen Angeboten verschiedener Sattler bleiben wir beim Verdeckshop Hattingen hängen. Der Verdeckshop in Hattingen ist ein professioneller Sattler, der sich auf die Herstellung und Produktentwicklung von Cabrio- und Roadster Verdecke spezialisiert hat. Hier wird der Verdeckstoff auf einem riesigen CNC Schneidetisch computergenau zurechtgeschnitten und im Anschluss von den hauseigenen Näherinnen zu einem Cabrioverdeck zusammengenäht.

Montage des Cabrioverdecks

Die fertiggestellten Verdeckhäute werden auch mit einer DIY Anleitung versandt. Aber wir entscheiden uns lieber für die Vorort-Montage des Verdecks durch den Profi, denn er kennt jeden Handgriff für den perfekten Sitz am Cabrio. Bei der Fahrzeugabgabe prüft ein Mitarbeiter noch den Zustand der Gummidichtungen und der Spannseile des Verdecks. Als Hinweis zur Regenrinne heißt es: “Beim MX-5 NA reißen schonmal die Regenrinnen im unteren Bereich ein, dort wo die Befestigungsschrauben sind. Dann muss die Regenrinne ersetzt werden. Beim NB hat man das verbessert, hier treten nur selten Probleme mit der Regenrinne auf.”

Interessantes Detail: Gummilippe als Regenrinne.

Cabrioverdeck Pflegetipps

Bei der Abholung der beiden MX-5 gibt es noch ein paar gute Pflegetipps für das neue Stoff-Verdeck.

  • Imprägnierung: Ist grundsätzlich nicht nötig. Die Außenhaut des 3 lagigen Verdeckstoffes ist imprägniert und wasserabweisend. Für die Dichtigkeit ist aber die mittlere Lage zuständig, die das Verdeck grundsätzlich wasserundurchlässig macht.

  • Reinigung: Den Schmutz aufweichen und dann mit einem gemäßigten Wasserstrahl vom Verdeck abspülen. Nicht reiben, so würde der Schmutz nur in die Struktur des Verdeckstoffes eingearbeitet. Die Verwendung von Verdeckreiniger empfehlen die Profis vom Verdeckshop ebenfalls nicht.

  • Überwinterung: So ein Roadster mit Saisonkennzeichen steht schon mal mehrere Monate unbewegt in der Garage. Aber womit tut man dem Stoffverdeck einen Gefallen und was ist eher abzuraten?
    – Das Cabrioverdeck bleibt geschlossen. Nur so ziehen sich, auf die Dauer, die verwendeten Verdeckmaterialien nicht zusammen. Ansonsten gibt es irgendwann Schwierigkeiten das Verdeck zu schließen. Die Fenster des Cabrios bleiben über Winter ein Stück geöffnet, damit die Luft etwas zirkulieren kann und Restfeuchte entweicht.

Weitere Artikel zum Thema Verdeck

Text und Fotos: Reinhard Dutschke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*