29. Oldtimer Grand Prix 2001

29. AvD Oldtimer Grand Prix auf dem Nürburgring

Der AvD lud ein und 650 Starter folgten dem Ruf zur bedeutendsten historischen Rennveranstaltung, am 10. bis 12. August 2001 in die Eifel, auf dem Nürburgring.

Der 29. Oldtimer Grand Prix war auch in diesem Jahr nicht nur ein Magnet für Racing-Teams aus fast der ganzen Welt, sondern auch für zigtausend Besucher, die historischen Motorsport einmal aus der Nähe erleben wollten. Der OGP gilt international als ganz besonderes Oldtimerrennen, bei dem die Besucher nicht nur auf den Tribünen sitzende Zuschauer sind, sondern klassischen Motorsport hautnah erleben können. Im Fahrerlager die Teams bei den Vorbereitungen erleben, oder in der Box den Mechanikern bei den letzten Abstimmarbeiten an den Rennboliden über die Schulter schauen – das ist der Oldtimer Grand Prix auf dem Nürburgring.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*