Fluid Film AS-R

TEST – Fluid Film – Korrosionsschutzöl

Durchrostungen an Karosserie oder tragenden Teilen sind der Horror für jeden Old- und Youngtimer Fahrer. Also heißt es vorsorgen, bevor der SuperGAU eingetreten ist. Ob bei noch rostfreien, leicht oder schon stärker angerosteten Fahrzeugteilen, es lohnt sich immer in Hohlraumkonservierung und Rostschutz zu investieren.

Fluid Film ist ein natürliches Produkt, basiert auf Wollfett (Lanolin) und wird u.a. in der Seeschifffahrt zum Korrosionsschutz von seewassergefüllten Ballast-Tanks benutzt. Die Handhabung ist denkbar einfach, da das Korrosionsschutzöl in Spraydosen oder in 1 Literflaschen für Pinsel- oder Spritzbecherauftrag, angeboten wird. Das beim Auftrag recht dünnflüssige Fluid Film dickt bei Kontakt mit der Luft zusehens an. Bei höheren Temperaturen, wie etwa bei Sonneneinstrahlung im Sommer, wird das aufgetragenen Öl aber wieder dünnflüssiger und somit kriechfähig.
Fluid Film eignet sich sehr gut für den ambitionierten „Do-It-Your-Selfer“ zur Eindämmung von Tür-Schweller Rost oder für den Rostschutz in Hohlräumen, an Fahrwerksteilen und an Fahrzeug Unterböden.

Unsere Bewertung: 4 von 5 Sternen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*