Sauerland Klassik

Endlich wird das Sauerland als ernst zu nehmende Region für Oldtimer Rallyes entdeckt, und das auch zu Recht. Das Land der 1000 Berge steht nicht wirklich den südlicheren Regionen unserer Republik, an reizvollen landschaftlichen Eindrücken, kurvenreichen Strecken und einladenden Einkehrmöglichkeiten, nach.

AKTUELL: Die 2. Sauerland Klassik findet erst 2017 statt.


Vom 01.– 03.10.2015 findet die 1. Sauerland Klassik mit Start im beschaulichen Attendorn statt. Organisiert wird das Event von Peter Göbel, der in Sachen Oldtimer Rallye zu den Garanten für eine hochkarätige Veranstaltung steht, sowohl was die Organisation wie auch das Teilnehmerfeld angeht.
Wie bei der Mille Miglia ist auch bei der Sauerland Klassik ein historischer Marktplatz der Dreh und Angelpunkt der Oldtimer Veranstaltung. Bei einer Historischen Rallye kommt es nicht mehr auf Rundenzeiten und Geschwindigkeit an, im Gegenteil – es wird streng nach der Straßenverkehrsordnung gefahren. Die Herausforderung für ambitionierte Rallyepiloten liegt eher in Gleichmäßigkeitsprüfungen und Orientierungsaufgaben, die es zu bewältigen gilt. Aber das ist natürlich kein Muss. Sollten Sie sich mal als Rallyefahrer bei der Sauerland Klassik probieren wollen, bringen aber diese Skills (noch) nicht mit, sind Sie auch herzlich willkommen. Und sollten Sie dann tatsächlich die Orientierung verloren haben, fahren Sie einfach einem erfahrenen Team hinterher. Vielleicht ist es ja Walter Röhrl in seinem 911er, der Ihnen den Weg zeigt, denn der Rallye Weltmeister hat schon zugesagt, an der Sauerland Klassik teilzunehmen. Aber keine Angst, auch für einen Walter Röhrl steht hier nicht der Wettbewerbsgedanke im Vordergrund. „Ich will Spaß haben an der Landschaft und an einem schönen alten Auto“, so Röhrl.

Programm: 1. Sauerland Klassik 2015


01.10.2015 Prolog „Sauerland“: Attendorn – Ebbegebirge – Attendorn
02.10.2015 Wittgenstein und Siegerland: Attendorn – Bad Laasphe – Attendorn
03.10.2015 Hochsauerland und Rothaargebirge: Attendorn – Winterberg – Attendorn

 
Weitere Informationen und Anmeldung unter www.sauerland-klassik.de
 
Achtung: Nennschluss ist Freitag der 16.08.2015!
 

Text: Reinhard Dutschke, Foto: Attendorner-Geschichten

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*