Oldtimer Grand Prix 2000

28. AvD Oldtimer Grand Prix 2000

AvD Oldtimer Grand Prix

Der Nürburgring lädt wie jedes Jahr auch an diesem ersten August Wochenende 2000 zu einer der großartigsten Rennsportveranstaltungen für klassische Automobile in Europa. Großartig, da die Besucher die historischen Rennwagen im Fahrerlager aus der Nähe erleben können – man kann den Mechanikern buchstäblich über die Schulter schauen, wenn das Setup der Rennboliden durchgeführt wird. Auf den Außenbereichen der Rennstrecke treffen sich zeitgleich viele Marken-Clubs. Cobra, MG, Triumph, Alpha Romeo, Porsche, Ferrari u.s.w. aber auch Youngtimer Clubs sind dabei, wie die MX-5 Owners Germany.

Kein Oldtimer und auch kein Rennwagen. Aber wenn auf dem Weg zum Nürburgring die Autobahn zu Ende ist und die Eifel mit ihren kurvenreichen Straßen lockt, geht auch dem MX-5 Fahrer das Herz auf. Und reiht man sich dann mit dem Mazda Miata in die Reihen der MX-5 Owner ein, verfällt man schnell in angeregte Benzingespräche mit Gleichgesinnten.

Prominenz am Ring

Klaus Wildbolz, oldtimerbegeisterter Schauspieler, ist nicht selten bei hochkarätigen Oldtimerrennen und Orientierungsfahrten anzutreffen, dazu gehört natürlich auch eine eigene Box im alten Fahrerlager des Nürburgring beim Oldtimer Grand Prix.

Text und Fotos: Lukas Dutschke


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*