Oldtimer Auktion • Auch so kommt man zu einem Oldtimer

Eine Oldtimer Auktion ist grundsätzlich nicht nur den besonders wohlhabenden Oldtimer Freunden vorbehalten. Versteigerungen von klassischen Automobilen sind ein fester, stetig an Beliebtheit zunehmender Bestandteil des Oldtimer Marktes. Studiert man die Ergebnislisten nach einem Auktions Termin, sieht man, dass bei vielen Versteigerungen durchaus auch Schnäppchen für ein paar tausend Euro möglich sind.
 
Achtung: Informieren Sie sich in Ruhe vor der Auktion über die Geschäftsbedingungen des Auktionshauses. So können Sie kostspielige Überraschungen und Enttäuschungen vermeiden. Aufgelder, Mehrwertsteuer und gelegentlich noch versteckte Kosten treiben den tatsächlichen Preis für das Traumauto erheblich in die Höhe. Manche Auktionshäuser zeichnen ihre Oldtimer mit niedrigen Phantasiepreisen als Startpreis aus, zu dem das Auto aber bei weitem nicht zu haben ist – „Die Bieter sollen sich ja erstmal warmbieten.“ Ähnlich wie bei ebay: Startgebot 1 € aber unbekannter Mindestpreis.

 
Aber keine Scheu – sollten Sie auf einer Oldtimer Messe, wie der Techno Classica oder der Retro Classic am Stand von Coys oder Bonhams vorbeikommen, schauen Sie sich einmal um. Mit dem Kauf des Auktions-Katalogs erhalten Sie automatisch Einlass zur Vorbesichtigung und zur Auktion. Die in der Regel hervorragend aufgemachten Kataloge kosten meist nicht mehr als ein gutes Buch, laden aber ebenso zum angeregten Schmökern ein. Oder Sie stöbern in den Online Katalogen der Auktionhäuser …
Es muss ja nicht gleich ein Mercedes-Benz W 196 von Bj. 1954 sein, der im Sommer 2013 von Bonhams, anlässlich des Goodwood Festival of Speed, zur Versteigerung kam. Der legendäre Silberpfeil, von Juan-Manuel Fangio, Karl Kling und Hans Herrmann gefahren, erzielte knapp 30.000.000 Dollar und ist damit das teuerste jemals versteigerte Automobil.

 

Oldtimer Versteigerung in England

Nebenbei bemerkt: Wer Spass an Oldtimern von der Insel hat und ein britisches Fahrzeug stilecht als Rechtslenker nehmen würde, kann bei Auktionen in England u.U. sehr günstig zu seinem Traum-Klassiker kommen. Aktuell erzielen Britische Oldtimer in ihrer Heimat nicht unbedingt Spitzenpreise. Aber nicht nur Rechtslenker werden in Großbritannien versteigert – häufig werden auch Linkslenker zu den dortigen Auktionen eingeliefert.
Interessant und lesenswert: die Ergebnislisten der vergangenen Auktionen auf den meisten Internetseiten der Auktionshäuser.
 

Aktuell: Oldtimer aus Griechenland

Jetzt ist es soweit: Die griechische Regierung hat die Luxussteuer beschlossen. Neben Flugzeugen, Booten und Pools fallen auch Autos mit mehr als 2 Liter Hubraum unter diese Steuer. Es gibt mehrere Stufen, je nach Hubraum, die es vielen Griechen wirtschaftlich unmöglich macht, ihre automobile Schätze weiterhin zu unterhalten. Auf dem Gebrauchtwagenmarkt purzeln die Preise für Oldtimer und Luxuswagen, die unter die neue Steuer fallen. Ein günstiger Zeitpunkt zum Einkaufen.
Viele der hier genannten Auktionshäuser veranstalten auch Auktionen in Griechenland …
 
Hier finden Sie die aktuellen Oldtimer Auktionstermine
 

Text & Foto: Reinhard Dutschke

 

Ein Gedanke zu “Oldtimer Auktion • Auch so kommt man zu einem Oldtimer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*