mx-5 Tagfahrlicht nachrüsten

MX-5 Tagfahrlicht nachrüsten?

Eine gute Erfindung dieses Tagfahrlicht. Man wird auch tagsüber bei ungünstigen Sichtverhältnissen nicht übersehen und braucht sich auch keine Gedanken mehr zu machen: Licht ein – oder Licht aus! Und dann gibt es ja auch noch Zeitgenossen, die kalkulieren den Sprit-Mehrverbrauch bei tagsüber eingeschaltetem Abblendlicht. Ca. 150 Watt Leistung muss die Lichtmaschine schon mehr produzieren, was sich tatsächlich gerade bei leistungs- und drehmomentschwachen Benzinmotoren in einem geringfügigen Mehrverbrauch widerspiegeln kann. Dem gegenüber stehen ca. 15 Watt Leistungsaufnahmen für ein LED-Tagfahrlicht-Set. Das sind gerade mal 10 % – was für eine Ersparnis.

Tagfahrlicht – ein Rechenexempel?

Aber lohnt sich denn die Nachrüstung für ein älteres Fahrzeug, einen Youngtimer oder sogar einen Oldtimer? Preislich liegen die Einstandspreise i.d.R. zwischen 150 und 300 €, bei Sets von namhaften Herstellern. Auf Automobil – und Tuning Messen sieht man auch schon Produkte ab 20 €. Diese „Billigheimer“ bieten aber meist nicht die vom Gesetzgeber vorgeschriebene Abschaltfunktion an. D.h. wird das Standlicht/Abblendlicht eingeschaltet, müssen die Tagfahrleuchten automatisch ausgeschaltet werden – von einer ABE oder dem „E“ Prüfzeichen ganz zu schweigen.

Young-/Oldtimer nachrüsten mit Tagfahrlicht

Youngtimer- oder Oldtimerbesitzer werden das originale Erscheinungsbild ihres Schätzchens an oberster Stelle sehen – und das ist auch gut so! Also lieber mit eingeschaltetem Abblendlicht fahren, um nicht übersehen zu werden.
Bei Fahrzeugen wie dem Mazda MX-5 NBFL (Facelift) besteht die Möglichkeit, die in der Frontschürze vorgesehenen Aufnahmen für die optionalen Nebelscheinwerfer zum Nachrüsten von Tagfahrlicht zu nutzen. Die Firmen Hella und ATH z.B. bieten passende Tagfahrlicht-Sets speziell für dieses Fahrzeug an.

Einbau Tagfahrlicht in einen Mazda MX-5 NBFL

(Anleitung ohne Gewähr! Gibt den Stand eines ATH Sets von 2012 wider.)

Hier die einzelnen Schritte, analog zu den Bildern:
1. Blenden der optionalen Nebelscheinwerfer beim MX-5 NBFL (Facelift) können durch herausdrücken (von innen nach außen) entfernt werden.
2. Radhaus rechts mit Innenkotflügel, welcher zu entfernen ist. Vorsicht: Die Schrauben sind durch Rost fest und können abreißen. Alternative: Es müssen nicht unbedingt alle Schrauben gelöst werden, man kann das Kunststoffteil auch zur Seite biegen, um an die Öffnung zu kommen, wenn nur die äußeren Schrauben entfernt wurden.
3. Radhaus links, Innenkotflügel und Blende für Nebelscheinwerfer entfernt.
4. Radhaus links, Innenkotflügel und Blende für Nebelscheinwerfer entfernt.
5. Radhaus rechts, entfernen der Kunststoffhalterungen für die originalen Nebelscheinwerfer.
6 Schaffen einer planen Oberfläche für die Aufnahme der Tagfahrleuchten.
7. Elektrischer Anschluss der Leuchten zum Test am Diagnosestecker links im Bild. Finaler Anschluss am Stromkreis des Zigarettenanzünders (Sicherungskasten im Fahrerfußraum).
8. Tagfahrleuchten sind montiert.
9. Tagfahrleuchten sind betriebsbereit.
 

Anmerkung 2016:

Ein Leser hat uns darauf hingewiesen, dass ATH das TFL-Set inzwischen abgeändert hat und somit die Punkte 5 und 6 entfallen. Vielen Dank für den Hinweis.
 
Mögliche Probleme:
1. Bei der Benutzung von Klemmverbindern (im Volksmund „Stromdiebe“) kann es bei manchen Kabelsorten zu Kontaktproblemen kommen, da die Isolierung (zu dick oder zu hart) beim Quetschvorgang nicht durchschnitten wird.
2. Klemmverbinder nicht in Spritzwasser ausgesetzten Bereichen verwenden, da hier im Laufe der Zeit durch Oxidation Übergangswiderstände und damit ebenfalls Kontaktprobleme auftreten können.
3. Elektischer Anschluss nur nach Herstellervorgabe herstellen. D.h. Beim Einschalten des Standlichts muss sich das Tagfahrlicht automatisch ausschalten. Sonst gibt’s Probleme bei der nächsten HU.
 
 

Text u. Fotos: Reinhard Dutschke

 

2 Gedanken zu “MX-5 Tagfahrlicht nachrüsten?

  1. Hallo, Herr Dutschke …
    sind die Blenden im Stoßfänger für die NSW beim NBFL von hinten oder von vorn geklipst? Wenn ich nur diese entfernen möchte (zum lacken), muss ich dann die Innenkotflügel entfernen ?

  2. Die Blenden sind auf der Innenseite mit 4 Klipsen versehen, die sich in der Frontmaske arretieren. D.h. ohne die Innenkotflügel zumindest auf der Unterseite zu lösen, wird man die Blenden nicht aus der Arretierung entnehmen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*