Maybach Museum Neumarkt

Maybach – welch ein klangvoller Name der für seltene, luxuriöse und für seine Zeit auch innovative Luxusautomobile steht. Zusammengetragen zu einer kleinen Sammlung im Maybach Museum Neumarkt i.d. Oberpfalz.
Ich erinnere mich noch wie mein Vater, selbst im hohen Alter von 90 Jahren, von einer Ausfahrt in einem Maybach Cabrio als frischgebackener Abiturient schwärmte. Ein Klassenkamerad hatte ihn im Jahr 1937 an seinem Elternhaus in Essen-Dellwig abgeholt und steuerte den schwarzen Maybach der Eltern, in rasantem Tempo, durch die von Autos noch wenig befahrenen Straßen der Ruhrmetropole.

Eine Hommage an die legendäre Automobil Marke Maybach schuf das Ehepaar Anna und Dr. Helmut Hofmann im oberpfälzischen Neumarkt. In den ehemaligen, wieder hergerichteten Räumlichkeiten der Express-Werke, die von 1884 – 1959 Zweiräder dort produzierten und zeitweise Europas größter Zweiradhersteller waren, fand das Museum für historische Maybach-Fahrzeuge ein Zuhause. Im Maybach Museum wurden auf ca. 2.500 Quadratmetern 16 seltene Maybach Fahrzeuge zusammengetragen. 16 von vielleicht noch 160 weltweit Existierenden! In den Jahren 1921 bis 1941 wurden lediglich 1800 dieser schönen, großen und kostbaren Luxusautomobile von der Maybach Motorenbau GmbH in Friedrichshafen am Bodensee hergestellt.
Das Neumarkter Ehepaar Hofmann hat mit ihren privaten Mitteln neben den 16 historischen Maybach-Fahrzeugen auch Automobilia und Fahrzeugteile zum Thema Maybach in dem historischen Fabrikareal zusammengetragen, welches sich inzwischen zu einem stilgerechten und modernen Museum entwickelt hat.

Machen Sie mit uns einen kleinen Rundgang durch das Maybach Museum – Neumarkt:


Sollte das Interesse geweckt sein, finden Sie hier weitere Infos zum Maybach Museum.

Text: Reinhard Dutschke, Fotos: U. R.

Ein Gedanke zu “Maybach Museum Neumarkt

  1. Hallo

    Ich habe in meiner Werkstatt ein altes Tacho gefunden . (120km/h)

    Mit Maybach Logo.
    (Nr.145984)
    Hersteller ist Andr. Veigel Cannstatt.

    Gruß
    Enrico Nehls

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*